Leistungsspektrum

Neurologie

Im Bereich der Neurologie behandeln wir Sie bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Darunter verstehen wir Erkrankungen im Rückenmark und dem Gehirn. Wir möchten Ihnen helfen, vorhandene Fähigkeiten zu erhalten, und verlorengegangene Funktionen soweit wie möglich wiederherzustellen. Das gilt für auftretende Krankheitsbilder, z.B.

  • nach Schlaganfall,
  • bei Chorea Huntington,
  • bei Multipler Sklerose,
  • bei M. Parkinson,
  • nach Schädel-Hirn-Trauma.
Pädiatrie

Bei der Behandlung von Kindern verbessern wir die Körperwahrnehmung und -koordination Ihres Kindes mittels gezielter und gelenkter therapeutischer Spielangebote. Sprossenwand, Schaukel Rutsche u.v.m. verbessern die Muskelspannung und das Gleichgewichtsempfinden Ihres Kindes. In Kombination mit weiteren Möglichkeiten der Therapie werden Verhaltensauffälligkeiten und motorische Defizite reduziert und so das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein gestärkt.

Unsere pädiatrischen Behandlungen umfassen

  • Förderung bei körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen,
  • Förderung bei schulischen Teilleistungsstörungen,
  • Förderung motorischer Fähigkeiten,
  • Förderung der Wahrnehmung,
  • Verbesserung von Konzentration,
  • Begegnung von Angststörungen.
Neurofeedback

Mit Neurofeedback können wir auf wissenschaftlicher Grundlage bestimmte Gehirnaktivitäten messen und anpassen. Mit einer direkten Rückmeldung zu den aktuellen Leistungen Ihres Gehirns trainieren wir mit Ihnen Konzentration, Aufmerksamkeit, Verhalten und Wohlbefinden.

Unsere Behandlungen mit Neurofeedback finden statt bei Kindern mit

  • AD(H)S,
  • Autismus,
  • Tics.

Unsere Behandlungen mit Neurofeedback finden statt bei Erwachsenen mit

  • Depression,
  • Migräne,
  • Schlaf- und Angststörungen.
Handtherapie

In der Handtherapie widmen wir uns Ihren Händen. Bei Verletzungen oder Funktionsstörungen im Hand-, Arm- oder Schulterbereich können umfassende Einschränkungen auftreten. Wir helfen Ihnen, solche Störungen zu reduzieren oder verlorengegangene Funktionen wieder aufzubauen.

Unsere handtherapeutischen Behandlungen umfassen:

  • Beweglichkeitsübungen bei Arthrose und Rheuma
  • Förderung von Durchblutung und Entspannung der oberen Extremitäten
Geriatrie

Im Bereich der Geriatrie befassen wir uns mit altersbedingten Erkrankungen. Dabei behandeln wir Sie insbesondere bei degenerativen und rheumatischen Krankheitsbildern, wie

  • Arthrose,
  • Arthritis,
  • Chorea Huntington,
  • Morbus Alzheimer,
  • Rheuma.

Ebenso behandeln wir Sie bei Symptomen wie Depersonalisation, Desorientierung, psychischen Veränderungen oder bei Einbußen im Bereich der selbstständigen Lebensführung. Wir möchten Sie darin unterstützen, trotz des Alters und Ihrer Erkrankung(en) eine größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag zu erhalten.

Weitere Behandlungsbereiche

Über die genannten Bereiche hinaus behandeln wir Sie auch auf dem Gebiet der Orthopädie.
Sensorische und motorische Übungen trainieren nach traumatischen Verletzungen oder Amputationen Kraft,
Beweglichkeit und Sensibilität.